Virtus junxit mors non separabit

Was die Tugend vereint, kann der Tod nicht trennen

Die Freimaurerei hat in der Saalestadt Halle eine jahrhunderte alte Tradition. Bereits 1743 wurde die erste hallesche Freimaurerloge – “Zu den Drei Degen” -gegründet. Unsere Loge wurde 1902 gegründet und löste sich am 20.07.1935 unter dem Druck der Nationalisten als letzte hallesche Loge auf.

Vor der durch die Nationalsozialisten erzwungenen Auflösung gab es hier immerhin fünf Freimaurerlogen mit über 1000 Mitgliedern, die das Stadtgeschehen stark prägten. Denn viele bedeutende Persönlichkeiten gehörten dazu. Unsere Loge wurde 1902 gegründet und löste sich am 20.7.1935 unter dem Druck der Nationalsozialisten als letzte hallesche Loge auf.

Nach ihrer langen Verbotszeit in zwei Diktaturen konnte sie am 20.11.1992 reaktiviert und am 20.3.1993 wieder eingesetzt werden. Unsere Loge kann heute zwar mit ihrer relativ geringen Mitgliederzahl nicht an die frühere Stärke von über 200 Mitgliedern anknüpfen, doch bietet dies andererseits die Möglichkeit, in kleinem Kreise engere brüderliche und freundschaftliche Bande zu knüpfen. Auch heute steht unsere Loge wiederum rechtschaffenen und gleichgesinnten Männern offen, die sich in dieser hektischen und komplizierten Zeit nach einer kameradschaftlichen Atmosphäre bei interessanten und offenen Gesprächen sehnen. Und wir betonen: Wir sind kein Geheimbund, keine Sekte und kein Kirchenersatz, sondern ein Männerbund, der sich den Prinzipien der Humanität, Toleranz, Brüderlichkeit, dem Erhalt des Friedens und der Völkerverständigung verschrieben hat.

Unser Domizil befindet sich wieder im 1908 bezogenen Logengebäude in der Heinrich-u.-Thomas-Mann-Str. 26, 06108 Halle/S..

Hier führen wir unter anderem, gemeinsam mit der Johannisloge “Zu den fünf Türmen am Salzquell” im Orient Halle (Saale), Gästeabende mit interessanten Vorträgen durch.

Veranstaltungen

VERANSTALTUNGEN

Gästeabende

In der Regel sind nur die Gästeabende öffentliche Veranstaltungen für Interessierte und Suchende. Bei Interesse an der Teilnahme setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung

KONTAKT

Interessierte Damen und Herren sind uns herzlichst willkommen